Das Projekt 2017 war unser offizielles Debüt. Inspiriert von Arnold Schönbergs „Verein für musikalische Privataufführungen“, welcher dazu diente Orchesterwerke (meist in eigens dafür arrangierter Kammermusikbesetzung) einzustudieren und kennenzulernen, erarbeiteten wir eine Sinfonie in kleiner Besetzung. Ziel war es auch, so viele tolle MusikerInnen wie möglich für den eigentlichen Beginn unseres Ensembles Desiderio zu gewinnen und ein farbenreiches Programm zur Aufführung zu bringen. So trafen sich die 15 Musikerinnen und Musiker, welche aus Frankreich, Belgien, Slowenien, Spanien, Lettland und Südtirol stammen, in Bozen zusammen.

 

08.09.2017 Schloss Maretsch Bozen

09.09.2017 Pavillon des Fleurs Meran

 

Programm:

Joseph Haydn – Streichquartett Op. 33 Nr. 5 in G-Dur

Ludwig Thuille – Sextett Op. 6 für Bläserquintett und Klavier

Gustav Mahler – Symphonie Nr. 4 (Kammermusikfassung von Klaus Simon)